Profitieren Sie von unserem Know-how!

Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen Termin.

Kontaktieren Sie uns

360°-Blickwinkel – Unser Gutschein für eine Druckluftmessung Ihres Systems


Leckagen belasten Geldbeutel und Umwelt

360° Blickwinkel
Leckagen sind nicht nur ärgerlich, sondern auch mit erheblichen Kosten verbunden. Denn selbst der effizienteste Schraubenkompressor ist am Ende nur so gut, wie der Zustand des gesamten Druckluftsystems. Denn je ineffizienter das Druckluftsystem ist, desto mehr Leistung muss der Schraubenkompressor für einen bestimmten Bedarf erbringen. Das kann zu erhöhtem Verschleiß und höheren Wartungskosten führen.

Erzeugung, Aufbereitung und Verteilung der Druckluft gehen Hand in Hand und müssen daher aufeinander abgestimmt sein. Ist dies nicht der Fall, ist die Gefahr für Druckabfälle und Leckagen groß. Folgeschäden und immer weiter steigende Energiekosten sind dann bereits absehbar.

Eine Optimierung der Druckluftverteilung birgt große Sparpotenziale. Laut einer EU-weiten Statistik aus dem Jahr 2018 geht in 80 von 100 Betrieben rund die Hälfte der erzeugten Energie über die Druckluftverteilung verloren. Gemeinhin gilt: Der Druckabfall vom Schraubenkompressor bis zum Verbraucher sollte 0,1 bar nicht überschreiten. Ein Verlust von 1 bar verbraucht bereits 6-8 % mehr an Energie, was sich zu hohen Mehrkosten summieren kann. Damit Sie zukünftig zu den Anwendern gehören, die ihr Druckluftsystem effizient nutzen, haben wir eine neue Aktion rund um das Thema Druckluftmessung für Sie gestartet.

Wie kommt es zum Druckverlust im System?

Die Gründe, die zu Druckabfällen führen, sind vielseitig. So kann beispielsweise eine falsche Auslegung von Leitungen oder deren unzureichender Durchmesser ebenso einen Druckabfall verschulden wie Korrosion oder undichte Verbindungen. Auch falsche Installationen, durchlässige Kupplungen und Schläuche oder defekte Ventile können zu erheblichen Verlusten im gesamten System führen. Besonders Abgänge und Verzweigungen sind wahre Druckluftfresser. Kleinere Druckluftverluste führen zusammengenommen zu einem großen Druckabfall, der wiederum Einiges an Kosten verursachen kann.

Was kann man gegen Leckagen und Druckabfälle tun?

Zunächst einmal: Hinschauen und Hinhören. Denn große Löcher in Schläuchen oder Ähnlichem fallen schnell auf. Darüber hinaus sollten Sie Ihr Druckluftsystem regelmäßig - am besten einmal im Jahr – von einem Experten begutachten lassen. Diese finden mit Hilfe von Ultraschall- und/oder Druckluftmessgerät selbst die kleinsten Undichtigkeiten. Zu viele Verzweigungen, zu geringe Leitungsdurchmesser oder andere Probleme können hierbei ebenfalls besprochen werden.

Gutschein 360°-Blickwinkel

360°-Blickwinkel –
Unser Gutschein für eine
Druckluftmessung Ihres Systems


Wir bieten Ihnen im Rahmen unserer aktuellen Aktion einen Gutschein für eine kostenlose Druckluftmessung Ihres Systems. Dabei besuchen unsere Druckluft-Experten Sie vor Ort und nehmen Ihre Anlage genau unter die Lupe. Die aussagekräftige Druckluftmessung zeigt Probleme in Ihrem Druckluftsystem und somit Ihre Einsparpotenziale auf. Unsere erfahrenen Mitarbeiter werten das Messergebnis mit Ihnen aus und beraten Sie bezüglich Ihrer Optimierungsmöglichkeiten.

So einfach geht´s:


1. Gutschein herunterladen
2. Termin mit einem unserer Druckluft-Experten vereinbaren
3. Das Optimum aus Ihrem Druckluftsystem herausholen