Was ist Druckluftfeuchtigkeit?

Die relative Luftfeuchtigkeit ist definiert als das Verhältnis zwischen der tatsächlichen Wasserdampfmenge in der Luft und der maximalen Dampfmenge, die die Luft bei einer gegebenen Temperatur aufnehmen sollte. Die spezifische Luftfeuchtigkeit ist definiert als das Verhältnis des Wasserdampfgewichts in kg zum Trockenluftgewicht in g/kg. Die absolute Luftfeuchtigkeit bestimmt den Anteil des Feuchtigkeitsgewichts in kg am Volumen von 1 m³ feuchter Luft.

Was sind Taupunkt und Drucktaupunkt?

Bei jeder Temperatur gibt es einen bestimmten Punkt, an dem die Luft keine Feuchtigkeit mehr absorbieren kann. Der Zustand wird als Sättigungspunkt oder Taupunkt bezeichnet (die relative Luftfeuchtigkeit erreicht hier das Maximum, d. h. 100 %). Für gesättigte Druckluft beziehen wir uns auf den Drucktaupunkt. Zu diesem Zeitpunkt beginnt sich Kondenswasser zu bilden und muss so schnell wie möglich aus der Druckluft entfernt werden.

Wie viel Kondensat befindet sich in der Druckluft?

Die Kondenswassermenge in der Druckluft hängt von der Umgebungstemperatur der Ansaugluft des Kompressors ab. Daher gilt: Je höher die Lufttemperatur, desto mehr Kondenswasser wird gebildet. Die Sommermonate sind ein kritischer Zeitraum, weil dann die Umgebungstemperatur der Ansaugluft am höchsten ist. Beispielsweise beträgt bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C die Feuchtigkeitsmenge in der Luft 17,30 g/m³, während sie bei einer Umgebungstemperatur von 35 °C mit 39,63 g/m³ mehr als doppelt so hoch ist. Wenn die Umgebungsluft auf einen Druck von 8 bar bei 35 °C verdichtet und wieder auf die gleiche Temperatur abgekühlt wird, kann die Luft diese Feuchtigkeitsmenge nicht mehr beibehalten, da ihr Volumen auf 1/8 m³ (4,95 g Feuchtigkeit) reduziert wird. Da die maximale absolute Luftfeuchtigkeit nur von der Temperatur und dem Volumen, nicht aber vom Druck abhängt, werden 7/8 des Kondensats aus der Gesamtmenge, die 34,68 g (39,63 - 4,95) beträgt, entfernt. 

Wenn das Kondensat nicht schnell mithilfe eines Kondensations- oder Adsorptionstrockners aus der Druckluft entfernt wird, wird es in das Druckluftleitungsnetz abgelassen, wo es ein enormes Risiko darstellt. Die Temperatur der Ansaugluft des Kompressors ist sehr wichtig und sollte so niedrig wie möglich gehalten werden, insbesondere in den Sommermonaten.

Aktuelle Blog-Artikel

Alup C67 belt-driven screw compressors

Welchen Kompressor benötige ich?

Beim Kauf eines Kompressors gibt es viele Dinge zu beachten. Welche Größe benötige ich? Welche Art von Kompressor eignet sich am besten für meine Anwendung? Welcher Betriebsdruck ist am besten für meine Bedürfnisse geeignet? Hier erfahren Sie mehr!