Tipps zur Installation des Kompressors

January 18, 2021

Installation Ihres zuverlässigen Kompressors

Sie haben also vor Kurzem einen effizienten und zuverlässigen Alup-Kompressor gekauft? Willkommen in der Welt der Druckluft. Als Partner im Bereich Druckluft unterstützen wir Sie auch weiterhin auf Ihrem Weg. Wir haben Tipps zur Installation von Kompressoren zusammengestellt, damit Sie Ihren Kompressor optimal nutzen können. Wir hoffen, Ihnen auch weiterhin bei der Entwicklung Ihres Druckluftsystems und jeglicher Wartung Ihrer Kompressoren behilflich sein zu können.

10 Tipps für die Installation eines Kompressors

Sie haben gerade einen Alup-Kompressor gekauft? Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer klugen Investition! 

Hervorragende Effizienz und Zuverlässigkeit sind integriert, erfordern jedoch eine ordnungsgemäße Installation. Diese zehn Tipps helfen Ihrem Alup-Kompressor dabei, reibungslos und optimal zu funktionieren – ohne kostspielige Stillstandzeiten.

  1. Stellen Sie sicher, dass der Kompressor horizontal auf ebenem, festem Untergrund installiert wird.
  2. Es sollte genügend Platz um das Gerät herum vorhanden sein, um eine gute Lüftung und eine einfache Wartung zu ermöglichen.
  3. Entfernen Sie die roten Distanzstücke für den Transport, sobald der Kompressor betriebsbereit ist.
  4. Stellen Sie sicher, dass der Hauptschalter ein LOTO-Protokoll zum Verriegeln und Kennzeichnen zulässt, und verwenden Sie die richtigen Sicherungen.
  5. Installieren Sie Kabeleinführungen, um die Kabel zu schützen und das Eindringen von Staub zu verhindern.
  6. Prüfen Sie nach der Installation und bei jedem erneuten Anschluss der Einheit die Drehrichtung. Das Verfahren ist für Kompressoren mit fester Drehzahl und VSD-Kompressoren unterschiedlich. Lesen Sie daher unbedingt die Installationsanweisungen.
  7. Stellen Sie sicher, dass jeder Kompressor über ein eigenes, unter Druck stehendes Ablasssystem verfügt, um Gegendruck zu verhindern, eine Verstopfung des Ablasses zu vermeiden und die Lebensdauer von Filtern zu verlängern.
  8. Lüften Sie den Kompressorraum gut, damit die optimale Leistung Ihres Kompressors gewährleistet ist.
  9. Schließen Sie keine Ablässe mit Druckverlust an. Dies verhindert Verstopfungen des Ablasses und verlängert die Lebensdauer von Filtern.
  10. Stellen Sie sicher, dass der Kompressorraum über die geeignete Ausrüstung zum Anheben schwerer Teile verfügt.
Durch Befolgen dieser Tipps sowie der anderen Installationsanweisungen stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Alup-Kompressor stets hochwertige Druckluft mit maximaler Betriebszeit und niedrigen Gesamtbetriebskosten liefert.
 
Hinweis: Es handelt sich hierbei um allgemeine Empfehlungen. Beauftragen Sie stets einen Druckluftexperten, um sicherzustellen, dass Sie die örtlichen Vorschriften einhalten.
 

Siehe auch

Weitere Artikel, die Sie unbedingt lesen sollten, finden Sie in unserem Druckluftblog!