Lena wird´s wissen – Druckluftwissen mal anders


Lena wird´s wissen: Folge 2 – Wie finde ich den richtigen Kompressor?

Hallo liebe Freunde von Alup und herzlich willkommen zu einer neuen Folge von Lena wird´s wissen. Ich bin Lena und ich nehme euch heute mit in die spannende Druckluftwelt bei ALUP. Diesmal geht es um das Thema:

Wie wähle ich den passenden Kompressor aus?

Heute steht mir wieder unser Vertriebsleiter Stefan Holz zur Seite. Er erklärt uns, worauf man bei der Wahl eines Kompressors achten sollte. Zuerst muss immer der Druckluftbedarf ermittelt werden. Das ist sehr wichtig und gleichzeitig nicht immer einfach. Dabei ist es wichtig, zu wissen, ob und wie viel Druckluft an wie vielen Druckluftentnahmestellen gebraucht wird. Darüber hinaus sollte man berücksichtigen, wo welche Verbraucher eingesetzt werden und in welchen Zeiten dies geschieht. Und wie viele Mitarbeiter gleichzeitig Druckluft benötigen.

Am besten verlässt man sich immer auf einen Fachmann und lässt sich im Einzelfall beraten. Warum das so ist, erklärt Stefan anhand des folgenden Beispiels:

„Wenn ich bei mir im Nachbarort zum Autoschrauber gehe, der am Tag nur drei Reifenwechsel und ein paar Ausblasarbeiten ausführt, würde ich ihm immer einen Kolbenkompressor empfehlen. Dieser Kunde benötigt sporadisch über kurze Zeit Druckluft. Wenn ich aber zu einer großen Kfz-Werkstatt gehe, wo mehr als 40 Autos die Reifen gewechselt bekommen und noch einige Reparaturarbeiten hinzukommen, benötigt der Kunde eher einen Schraubenkompressor. Dieser ist die erste Wahl, wenn man im Alltag kontinuierlichen Bedarf an Druckluft hat“.

Bei der Druckluft kommt es also nicht auf die Größe, sondern auf den Druckluftbedarf an.

Ein Kompressor sollte immer bedarfsgerecht ausgelegt sein. 

Eure Lena

 

Lena wird´s wissen: Folge 1 – Was ist Druckluft?

Hallo liebe Freunde von Alup und herzlich willkommen zu einer neuen Folge von Lena wird´s wissen. Ich bin Lena und ich nehme euch heute mit in die spannende Druckluftwelt bei ALUP. Diesmal geht es um das Thema:

Was ist Druckluft?

Mein heutiger Gast ist kein geringerer als unser Vertriebsleiter Stefan Holz. Er hat fast 15 Jahre Erfahrung im Druckluftbereich und hat daher auf jede meiner Fragen eine Antwort. In diesem Video erklärt uns Stefan, wie die Luft in einen Kompressor gesaugt und dort durch ein Schraubenelement oder einen Kolben komprimiert wird. Dabei wird die Luft von ihrem ursprünglichen Volumen auf ein wesentlich kleineres Volumen reduziert, wodurch Druckluft entsteht. Diese kann nun in einen Druckluftbehälter geleitet und dort gespeichert werden. Von dort kann die Energie in der Druckluft jeder Zeit abgerufen werden. Eine direkte Verwendung der Druckluft ist natürlich auch möglich.

Nun, da wir wissen, was es mit der Druckluft auf sich hat, können wir im nächsten Video darüber sprechen, wie man den richtigen Kompressor für seinen individuellen Bedarf findet.

Eure Lena

Du hast eine Frage an Lena?
Oder möchtest uns ein Feedback geben? Dann schreib uns eine Nachricht!

Nachricht an Lena